Unterwasser-Ganzkörpermassage

Unterwasser-Ganzkörpermassage verbindet die Wirkung des warmen Bades, der Massage und aktiver sowie passiver Bewegung. Der Kunde liegt in der Badewanne mit warmem Wasser (35 – 37°C), der Therapeut massiert den Körper mit einem Wasserstrahl, der aus einem Ansatz des Massagekopfs unter Druck ausströmt.  

 

 

Heilwirkungen:

  • Milderung der Schmerzen
  • Lockerung der Skelettmuskulatur und Gelenke
  • Entspannungswirkung 

 

Die Massage wird von einer Badefrau durchgeführt.  

Kategorie: 
Wasserkur und Massagen
Arzt: 
Ja
Typ: 
Grund
Zeit: 
20 min
« alle Behandlungen