Gasinjektion

Gasinjektion (CO2) ist eine Unterhautapplikation eines Gases – des Kohlendioxides mit einer feinen Nadel. Diese Behandlung wird vor allem bei der ischemischen Herzkrankheit und den Erkrankungen der Beine empfohlen. Die Injektion wird in den Brust-, Kreuz-, Herz oder Gelenkbereich appliziert. Sie hat eine bedeutende bakterizide, spasmolytische und analgetische Wirkung.

 

Die Behandlung wird von einer Kranken-schwester durchgeführt.

Kategorie: 
Andere Behandlungen
Arzt: 
Ja
Typ: 
Grund
Zeit: 
2 min
« alle Behandlungen